Nachhaltigkeitsbericht – Global Reporting Initiative

Nachhaltigkeitsbericht – Global Reporting Initiative

Nachhaltigkeit als wesentliches Prinzip unseres Handelns

In Anbetracht der immer größer werdenden Herausforderungen in den sozialen und ökologischen Bereichen sind wir uns bei Drescher Consulting verstärkt unserer Verantwortung gegenüber der Umwelt, der Gesellschaft und unseren Mitarbeiter:innen bewusst. Als Unternehmensberatung haben wir die Möglichkeit, die Zukunft aktiv nachhaltiger zu gestalten, um dem Klimawandel entgegenzuwirken. Es ist unsere Motivation, unsere Kundinnen und Kunden durch gezielte Dienstleistungen bei der Entwicklung von Nachhaltigkeitsstrategien zu befähigen und langfristig positive Lösungsansätze zu identifizieren. Durch die Akkreditierung als nachhaltige Organisation sind wir gut aufgestellt für eine zukunftsgerichtete strategische Zusammenarbeit bei der Umsetzung von Nachhaltigkeitszielen.

Über unsere Dienstleistungen hinaus haben wir erkannt, dass auch unsere internen Prozesse unser Engagement für eine nachhaltige Entwicklung widerspiegeln müssen. So ist das Thema Nachhaltigkeit fest in der Unternehmenskultur der Drescher Consulting GmbH verankert und als Prozess in die Unternehmensführung integriert. Getrieben wird das Thema seit 2018 in unserer internen Funktion „Nachhaltigkeit“. Diese prüft unsere Prozesse auf Verbesserungen hinsichtlich einer nachhaltigen Entwicklung. Nachhaltigkeit definieren wir dabei als die Schaffung langfristiger Verbesserungen, die den heutigen Bedürfnissen entsprechen und gleichzeitig die in Zukunft benötigten menschlichen, natürlichen und organisatorischen Ressourcen schonen. Neben Spenden und internen Förderprogrammen ist unser freiwilliger Nachhaltigkeitsbericht nach den Global Reporting Initiative (GRI) ein weiterer Schritt, unserer Verantwortung und Transparenz gegenüber unseren Stakeholdern gerecht zu werden.

Dieser Nachhaltigkeitsbericht zeigt, wie die Drescher Consulting GmbH mit Umweltthemen umgeht, um den Weg in eine nachhaltigere Welt zu gehen.

 

Die vollständigen Unterlagen finden Sie hier: