Bemusterung

Bemusterung

Kundenanforderungen erfüllen mit PPAP und PPF

Sie möchten die Produktqualität und die Erfüllung sämtlicher Anforderungen sicherstellen? Dann ist die Durchführung von Bemusterungen unerlässlich.

Seit 1998 fordert die deutsche Automobilindustrie von ihren Zulieferern die Bemusterung von Serienteilen in Form der Produktionsprozess- und Produktfreigabe (PPF) nach VDA Band 2. Mit Hilfe des PPF-Verfahrens erbringt der Zulieferer vor Serienbeginn den Nachweis, dass die in den Spezifikationen vereinbarten Kundenanforderungen und sonstige Anforderungen erfüllt werden. Das Produktionsteil-Freigabeverfahren PPAP (Production Part Approval Process) legt Anforderungen allgemeiner Natur für die Produktionsprozess- und Produktfreigabe inklusive verfahrenstechnischer Produkte fest. Etablieren Sie in Ihrem Unternehmen eine strukturierte Vorgehensweise zur Bewertung und Abnahme von Prozessen und Produkten. Erfüllen Sie notwendige Kundenanforderungen und garantieren Sie die höchste Qualität Ihrer ausgelieferten Produkte.

 

Inhalte

  • Einordnung des PPAP und PPF in das Qualitätsmanagement und gegenseitige Abgrenzung der beiden Bemusterungsverfahren
  • Ziel, Zweck und Anwendungsbereiche des PPAP und PPF
  • PPAP- und PPF-Vorlagen
  • Ablauf des PPAP und PPF
  • Anforderungen an den PPAP- und PPF-Prozesse

 

Unser Ziel – Ihr Nutzen

  • Qualifizierung Ihrer Mitarbeiter zur Bewertung und Abnahme von Prozessen und Produkten eines Zulieferers gemäß den aktuellen Standards der Automobilindustrie
  • Vermittlung wesentlicher Kenntnisse zur Durchführung einer Bemusterung und der korrekten Erstellung der notwendigen Dokumentation
  • Jeder Praxiskurs wird individuell an Ihre Wünsche angepasst

Diese Schulung können Sie bei uns als Präsenzveranstaltung oder als Online-Veranstaltung buchen.

 

Wir begleiten Sie nicht nur bei der Qualifizierung, sondern auch bei der aktiven Durchführung einer Bemusterung:

  • Wir unterstützen Sie vor Ort oder im Hintergrund bei der Planung Ihrer Bemusterungen, definieren mit Ihnen Termine, Voraussetzungen, Vorlagestufen, … – ob als Kunde oder Lieferant
  • Wir beraten Sie während des gesamten Bemusterungsverfahrens, verfolgen Termine und Maßnahmen und erstellen qualifizierte Statusberichte für Sie
  • Wir stehen Ihnen bei der Bemusterungsdokumentation zur Seite, prüfen Ihre Ergebnisse und besprechen diese mit Ihnen und ggf. mit Ihren Kunden
  • Wir bewerten mit Ihnen oder in Ihrem Auftrag die Ergebnisse, erstellen Freigabeberichte, vereinbaren Maßnahmen im Falle verletzter Kundenanforderungen und stoßen ggf. eine Nachbemusterung an

 

Sie haben Interesse an der Schulung oder der Durchführung einer Bemusterung? Dann kontaktieren Sie uns!

Kontaktformular

Ihr Name*

Ihre E-Mail-Adresse*

Telefon

Ihre Anfrage

*) Pflichtfeld