Kompetenzen

Kompetenzen

Wir gewährleisten, dass Sie Ihre Qualitäts-, Kosten- und Terminziele erreichen.

Das konnten die BeraterInnen der Drescher Consulting bereits in über 200 erfolgreich durchgeführten Projekten unter Beweis stellen. Unter Einbindung der Kernkompetenzen der einzelnen Projektbeteiligten gelingt es uns, den maximalen Kundenutzen zu erreichen. Bei uns treffen Ihre Spezialisten auf unsere methodische und pragmatische Herangehensweise.

Strategien entwickeln. Probleme lösen. Dazu nutzen wir einen umfassenden Wissenstransfer zwischen unseren Bereichen Beratung, Projektmanagement und Akademie. Unsere Consultants unterstützen Sie mit ihrem praktischen Erfahrungsschatz, aktuellen Kenntnissen aus Wissenschaft und Technik sowie methodischer und fachlicher Expertise.

Verlassen Sie sich auf unsere methodischen Kompetenzen:

Prozessorientiertes Qualitätsmanagement

  • VDA: Lieferantenentwicklung, APQP, IATF u.a.
  • FMEA, FuSi, Quality Function Development, Automotive SPICE
  • Leanmanagement: 5S-Methode, Wertstromanalyse u.a.
  • Prozessmanagement, Geschäftsprozessmodellierung
  • Six Sigma, Problemlösungstechniken (PDCA)

 

Projektmanagement

  • Gemäß Project Management Institut (PMI)
  • Agiles Projektmanagement, Scrum
  • Task Force Einsätze

 

Geschäftsmodellinnovation und Changemanagement

  • Lean Startup
  • Design Thinking

 

Nachhaltigkeit

  • Drei-Säulen-Modell
  • ISO 26000
  • Nachhaltigkeitsbewertung

 

Erfahren sie mehr über unsere Fachkenntnisse und Projektreferenzen:

QUALITÄTSMANAGEMENT

  1. Q-Methodenentwicklung und -qualifizierung, Q-Anforderungen an Lieferanten
  2. Kaufteilqualität und Lieferantenmanagement
  3. Karosserie, z.B. Carbonteile (OEM)
  4. 12V-Batterie (OEM)
  5. Wallbox/Lade-Infrastruktur (OEM)
  6. Hybrid-Antriebsstrang (OEM)
  7. Anlaufmanagement für E/E und Karosserie in Bratislava (OEM)
  8. FMEA-Schulung und FMEA-Moderation (Automotive u. Industriegüter)

ENTWICKLUNG

  1. Funktionale Sicherheit Fahrdynamik (OEM)
  2. Softwareentwicklung (Automotive 1st-Tier)
  3. PKW-Entwicklung Bereich Karosserie (OEM)

PRODUKTION, EINKAUF & LOGISTIK

  1. Lieferantenmanagement (Industriegüter)
  2. Wertstromanalyse- und -design (Industriegüter)
  3. Bestandsreduzierung (Industriegüter)
  4. Einführung Programmplanung (Industriegüter)
  5. Fertigungsoptimierung in der Lackierstraße (OEM)

MARKETING

  1. Strategische Produktentwicklung E-Mobilität (Energieversorger)
  2. Marktanalyse und Strategiebildung für den ASEAN Markt im Bereich Motorsteuergeräte (OES)

AFTER SALES

  1. Sortimentsteuerung Ersatzteile (OEM)
  2. Prozessoptimierung technische Redaktion (OEM)
  3. Prozess- u. Qualitätsmanagement digitaler Ersatzteilkatalog (OEM)
  4. Einführung von Beschwerdemanagement (Telekommunikation)

STRATEGIE, ORGANISATION UND INFRASTRUKTUR

  1. Strategiebestimmung (SWOT) und Kaskadierung von Zielen (div. Branchen)
  2. Workshops zur Organisations- und Teamentwicklung (div. Branchen)
  3. Unternehmensweite Geschäftsprozessanalyse mit Bericht an Vorstand (Bauindustrie)
  4. Aufsetzen von Nachhaltigkeitsprogrammen (div. Branchen)
  5. Anforderungsdefinition für einen unternehmensspezifischen Produktentstehungsprozess (Medizintechnik)
  6. Coaching zur Einführung von prozessorientierten Qualitätsmanagementsystemen (Medizintechnik)

WERTSCHÖPFUNGSÜBERGREIFENDE PROJEKTE & SCHULUNGEN

  1. Unternehmensweite Geschäftsprozessanalyse mit Bericht an Vorstand (Baubranche)
  2. Schulung strukturierte Problemlösung
  3. Auditierung nach VDA 6.3